Beiträge von hozei

    Hallo Larissa,


    1. Ich möchte niemanden aus diesem Forum drängen, (oder wer ist sonst "diese Person")

    2. Wenn sich eine Person stimulierende Gegenstände in den After oder in die Vagina steckt, dann hat das mit reiner Sexualität und nicht mit FKK zu tun.

    3. Zum Cockring habe ich mich ebenfalls in diesem Forum geäußert und bin der Meinung, dass das Teil ebenfalls zumindest das Blut im Penis staut und diesen "künstlich" vergrößert.

    4. Ich möchte nicht, dass ein FKK- Forum in den Schmuddelbereich abdriftet, damit meine ich nicht die Vorlieben einiger User, sondern die Meinung der Medien und der Mehrheit der Bevölkerung über den NUDISMUS. Denn dort wird ja alles Nackte über einen Kamm geschoren.

    Hallo,


    ihr könnt ja sexuelle Spielzeuge reinstecken oder anhängen wo ihr wollt, aber ich bin der Meinung, dass dieses Thema hier schon genug ausgebreitet wurde. Nun sollte man mal langsam dieses Thema beenden. Was interessiert denn anderen Usern, dass sich Leute "Analplugs" oder "Analketten" in den Dickdarm schieben. Meiner Meinung nach gehört diese Thematik, so wie sie hier ausgewalzt wird nicht in ein FKK- Forum, sondern in irgendeine Erotikseite. Damit wird genau das erreicht: Sex und FKK wird in einen Topf gesteckt.


    trotzdem wünsche ich euch ein gutes Jahr 2021

    Definition laut Duden:

    Nudist:

    Wortbedeutung/Definition:

    Person, die mit Vorliebe auch in der Öffentlichkeit unbekleidet ist; Anhänger des Nudismus/der Freikörperkultur


    Naturist aus einem anderen Wörterbuch: ( für Naturist gab es im Duden keine Erklärung, außer Schreibweise)

    1. eine Person, die die Schönheit und die Vorteile der Natur schätzt


    Na da seit ihr ja mit euren Erklärungen auf der richtigen Spur.

    Hallo,

    herzlich Willkommen.

    Klicke mal auf "Dateianhänge", da sind die Bedingungen:


    HOCHLADEN


    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10

    Maximale Dateigröße: 1 MB

    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip


    viele nackte Grüße

    Horst

    Hallo,


    es kann auch mal passieren, dass man am Strand einschläft und beim schlafen kann es auch zu einer Erektion kommen. Das hat nun mal die Natur beim Mann so eingerichtet, warum - kann man in diversen Schriften nachlesen. Also sollte man keinen Mann, der aus irgendwelchen Gründen eine Erektion bekommt nicht gleich verurteilen.

    Als wir dort waren, war Online noch ein Fremdwort, obwohl bereits PC in Firmen aktuell waren ( 1991 ). Außerdem war Ostfriesland für uns aus dem Land Brandenburg auch ohne Wasser sehr interessant. Esens, Wilhelmshafen, Aurich und Helgoland waren gute Ziele.

    Mit dem reinpullern ist das auch so eine Sache, dann flüchten die Krabben (Granat), damit sie nicht ungenießbar werden.


    viele Grüße

    Da hat Harry mal wieder recht, man stelle sich vor: man fährt dort hin, parkt sein Auto und nichts mit baden, die Nordsee ist mal für einige Stunden weg.

    So ging es uns mal bei einem Nordseeurlaub, da musste man überall an den Badestellen Eintritt zahlen, aber die Nordsee war fast immer nicht da, da blieb nur das Schwimmbecken. :(:(

    Seerose scheint ein prinzipielles Problem mit der persönlichen Nacktheit zu haben. Egal zu welchem Thema, erst werden leicht provokante Fragen gestellt und wenn es konkret wird, dann wird schnell zurückgewichen. Aber eins wird durch Seerose erreicht: mit teilweise sinnleeren Antworten wird der Forenspeicher gefüllt.

    Hallo zusammen,


    ich passe zwar ein wenig auf, dass ich nicht zu viel wiege, bei meiner relativ kleinen Körperlänge würde ich sonst zu kugelig werden, aber von einem trainierten Körper bin ich meilenweit entfernt. Das ist nun mal so, dass sich im Alter die Proportionen verschieben, der Hintern schwindet, der Bauch wird mehr, die Haare gehen am Kopf aus und wachsen dafür an den unmöglichsten Stellen. Aber das alles bringt mich nicht davon ab, die warme Jahreszeit möglichst nackt zu "erleben".


    viele nackte Grüße

    Horst

    Ich kenne Jemanden im Nachbarort (nur vom Sehen) , der läuft sommers wie winters barfuß. Der hat auch schon Nacktwanderungen organisiert, aber ob und wo diese Events angeboten wurden weiß ich nicht.

    Zitat: "ein Cockring bei Männern gilt ja auch als Schmuck und nicht als Sexspielzeug, wo es natürlich viele für halten." Das sehe ich aber anders: dieser Ring staut meines Wissens das Blut im Penis, mit der Folge, dass das Ding größer als üblich ist, also ist das schon eine Manipulation. Aber das war ja nicht mein Problem, ich meinte die weiter oben erwähnten Analkugeln (mit Fernbedienung) und Butt-Plugs und wie die Dinger sonst noch heißen.

    Und da keiner der Männer hier im Forum bei den Armeen zu Kaiserzeiten gedient hat, dürfte der damals getragene Prinz Heinrich Ring auch nicht als Überbleibsel sein und aus heutiger Sicht also Schmuck, nun ja wer es möchte...

    Hallo,


    der nackte Mensch an sich ist von Natur aus schön, da braucht es keinen zusätzlichen "Klimbim" am Körper, zumindest nicht im Genitalbereich. Und wenn dann noch irgendwelche fernbediente oder mechanisch stimulierende Gerätschaften ins Spiel kommen, dann ist das in der Öffentlichkeit grenzwertig, dann könnte man ja sich in der Öffentlichkeit auch manuell stimulieren (ich möchte das Wort selbstbefriedigen vermeiden).

    Aber wenn derartiges Zeug von einigen von euch die Erfüllung ist, meinetwegen.


    noch viele Grüße

    Horst

    Hallo Larissa,


    dein Konzept finde ich ganz in Ordnung, da kann man für dich erhoffen, dass du auch die geeigneten Mitstreiter findest. So eine Lebensgemeinschaft oder Mehrgenerationens- Gemeinschaft wird natürlich auch Probleme bringen. Probleme sind natürlich dazu da gelöst zu werden. Für uns kommt das altersbedingt und wegen der Entfernung nicht in Frage.


    viele nackte Grüße

    Horst

    Hallo Nicole,


    da hätten wir uns in diesem Jahr rein theoretisch am Strand über den Weg laufen können. Wir waren bis Mitte Juni in Born. Unsere Badestelle ist etwas oberhalb vom Hauptweg der aus Richtung Jugendherberge direkt am Deich endet, könnte Übergang 5 sein. Wie ich hier schon erzählte, war die erste Woche echt hart (Wasser 13...14°C), aber die zweite Woche schon zum Ende mit 18°C Wassertemperatur.


    Vielleicht erkennst das Holzgebilde, wenn es es noch dort war, als ihr am Meer ward.


    viele nackte Grüße

    Horst

    Dateien

    • +darss.jpg

      (56,38 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )