FKK-Schmuck für die Frau

  • Da es auch ein Thema zum Cock-ring gibt, dachte ich mir, wäre ein Thema zu Analkugeln und Butt-Plugs auch vielleicht ganz gut.

    Wie findet ihr wenn die Frau beim Nudismus solchen Schmuck trägt ?


    Ich trage gelegentlich eine Analkette beim Joggen, ich finde es ein unbeschreibliches Gefühl :) Auch finde ich Buttplugs beim Fkk sehr schön . :ap:

  • Ich bin der Meinung, jeder Mensch sollte das tragen, was ihm gefällt und guttut.

    Ich selber mag an MIR selber weder Schmuck noch was anderes, fühlt sich einfach Fremd an.

    Aber es geht hier ja um Frauenschmuck, ja.. Gefällt mir schön, ein schöner Blickfang so von außen betrachtet. :)

  • Ich denkemal das es jeder für sich selber entscheiden muß , nur für mich

    ist das nichts .

    Nur weis ich nicht ob das so zur Schau gestellt werden muß am FKK Strand oder See .

    Es ist schon ein Hingucker, wurde schon oft darauf angesprochen. Ist doch auch wie beim Cockring ob es jemand sehen möchte ist die andere Frage. ;)

  • Hallo,


    der nackte Mensch an sich ist von Natur aus schön, da braucht es keinen zusätzlichen "Klimbim" am Körper, zumindest nicht im Genitalbereich. Und wenn dann noch irgendwelche fernbediente oder mechanisch stimulierende Gerätschaften ins Spiel kommen, dann ist das in der Öffentlichkeit grenzwertig, dann könnte man ja sich in der Öffentlichkeit auch manuell stimulieren (ich möchte das Wort selbstbefriedigen vermeiden).

    Aber wenn derartiges Zeug von einigen von euch die Erfüllung ist, meinetwegen.


    noch viele Grüße

    Horst

    Nichts ist perverser als die Idee, dass der natürlichste Zustand des menschlichen Körpers schändlich und obszön ist. (Gypsy Taub)

  • Jeder, hat seine eigenen Meinungen zu diesem Thema .


    Grenzwertig in der Öffentlichkeit ? Nein nicht wirklich , man kann es natürlich so auslegen. Die anderen müssen ja nicht hinschauen.

    Es muss auch nicht unbedingt immer etwas mit Sex zu tun haben, ein Cockring bei Männern gilt ja auch als Schmuck und nicht als Sexspielzeug, wo es natürlich viele für halten.


    Lg

  • Zitat: "ein Cockring bei Männern gilt ja auch als Schmuck und nicht als Sexspielzeug, wo es natürlich viele für halten." Das sehe ich aber anders: dieser Ring staut meines Wissens das Blut im Penis, mit der Folge, dass das Ding größer als üblich ist, also ist das schon eine Manipulation. Aber das war ja nicht mein Problem, ich meinte die weiter oben erwähnten Analkugeln (mit Fernbedienung) und Butt-Plugs und wie die Dinger sonst noch heißen.

    Und da keiner der Männer hier im Forum bei den Armeen zu Kaiserzeiten gedient hat, dürfte der damals getragene Prinz Heinrich Ring auch nicht als Überbleibsel sein und aus heutiger Sicht also Schmuck, nun ja wer es möchte...

    Nichts ist perverser als die Idee, dass der natürlichste Zustand des menschlichen Körpers schändlich und obszön ist. (Gypsy Taub)

  • Ich finde, dass Intimschmuck bei Naturismus nichts zu suchen hat, darum heisst es ja auch Naturismus. Man ist der Natur so nahe wie möglich ,ohne den künstlichen Firlefanz. Beim Nudismus finde ich es ok, aber auch nicht mehr. Durch den Intimschmuck, wird explizit auf die nackten Geschlechtsteile hingewiesen, obwohl der ganze nackte Körper das eigentliche Ziel ist und dadurch auch Familientauglich wird.

  • Hallo Liebe 29,

    wenn eine Frau Intimschmuck trägt finde ich sehr schön, aber auf den meisten Fkk Gelände ist es nicht gestattet, wenn er nicht auffällig ist sieht es sowieso keiner.

    LgWolfram

    Auf einem FKK Gelände trage ich auch nichts, nur wenn ich privat oder bei mir auf meinem Anwesen unterwegs bin . Liebe Grüße

  • Ich mache öffentlich FKK nur in Frankreich am Cap d´Adge meine Eltern haben dort Eigentum . Hier in Deutschland habe ich mich bei einem Verein vorgestellt, aber leider nichts mehr gehört.


    Lg